Die A340-600 ist eine Weiterentwicklung der A340-300. Gegenüber der -300 wurde der Rumpf um 9 Meter gestreckt. Mit einer Länge von über 75 Metern galt das Flugzeug somit lange Zeit als das längste Passagierflugzeug der Welt. Wie die -500 besitzt die -600 geänderte Tragflächen und neue Winglets, wodurch das Flugzeug auf eine Spannweite von mehr als 63 Meter kommt. Die A340-600 wurde 1997 auf der Paris Airshow vorgestellt. Der Erstflug der A340-600 wurde im April 2001 durchgeführt.

Airbus
Mindestrank
Alternate für

Registrierung Name Stationiert Status Flüge
D-AMXW Bremen EDDP in Bereitschaft 543

Microsoft Flightsimulator X

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Wilco Airbus 340-600 FS9/FSX Feelthere/Wilco Nein

Microsoft Flight Simulator 2020

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V4

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V5

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

X-Plane 10.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Airbus 340-600 Peter Hager Nein
Airbus 340-600 X-Plane Paintshop Ja

X-Plane 11.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Airbus 340-600 Peter Hager Nein
Toliss A340-600 Toliss Nein

Abmessungen

Spannweite 63.45 m
Gesamtlänge 75.36 m
Höhe 17.93 m
Flügelfläche 439.30 m²

Leistung

Triebwerk 4x RR Trent 556
Dienstgipfelhöhe 41000 ft
Reichweite 7505 nm
Wirbelschleppenklasse H
Startlaufstrecke 3139 m
Landestrecke 2149 m

Gewichte

Betriebsleergewicht (DOW) 185.500 kg
Tankkapazität (TNKCAP) 152.024 kg
max. Nullkraftstoffmasse (maxZFW) 245.000 kg
max. Abfluggewicht (maxTOW) 368.000 kg
max. Landegewicht (maxLAW) 259.000 kg

Kabine / Nutzlast

Cockpitbesatzung (bis 8h / bis 12h / max) 2 / 2 / 3
Kabinenbesatzung 9
Passagiere (First / Business / Economy) 8 / 48 / 270
Gepäck / Fracht 56.811 kg